Andreas Braun :: Neumarkt – Regensburg – Nürnberg

Willkommen auf andypsilon.de – der Webseite und Blog von Braun Andreas

Alle Beiträge zum Tag ‘vhost’

phpsysinfo als Subdomain einbinden

(hier wird von einem Strato rooty mit SuSE 9.3 und plesk 8.0 ausgegangen)
unter /etc/apache2/vhosts.d die Datei phpsysinfo.conf mit folgendem Inhalt anlegen:
<VirtualHost xxx.xxx.xxx.xxx:80>
ServerName sysinfo.DOMAIN.net
ServerAlias www.sysinfo.DOMAIN.net
DocumentRoot /var/www/vhosts/phpsysinfo
php_admin_value safe_mode off
<IfModule sapi_apache2.c>
AddType application/x-httpd-php .php
AddType application/x-httpd-php .php3
AddType application/x-httpd-php .php4
AddType application/x-httpd-php-source .phps
DirectoryIndex index.php
DirectoryIndex index.php3
DirectoryIndex index.php4
</IfModule>
<Directory /var/www/vhosts/phpsysinfo>
<IfModule sapi_apache2.c>
php_admin_flag engine on
php_admin_value open_basedir none
</IfModule>
<IfModule mod_php5.c>
php_admin_flag engine on
php_admin_value open_basedir none
</IfModule>
Options +Includes +ExecCGI
</Directory>
</VirtualHost>
Unter /var/www/vhosts ein Verzeichnis […]

spezielle Einstellungen einer Domain unter Plesk

Um spezielle Einstellungen zu einer Domain unter Plesk realisieren zu können, muss eine Datei Names vhost.conf im Ordner /var/www/vhosts/DOMAIN.TLD/conf/ erstellt werden.
Darin trägt man dann seine Einstellungen ein, wie z.B:
php_admin_flag register_globals Off
php_admin_flag safe_mode Off
php_admin_value max_execution_time xxxx
php_admin_value max_input_time xxx
Um das ganze aber wirksam zu machen, muss man Plesk noch mitteilen, das es diese Datei gibt.
Dazu führt […]